Tipps für die Auswahl einer Solardusche

Simon

Generell gibt es einige Modelle der Markenhersteller, die ein oder andere zusätzliche Funktionen mitbringen.

Diese umfassen nicht nur die Größe des Wassertanks, sondern ebenso die Mischbatterie, die Duschkopfbrause und die Fußbrause.

Testsieger

GF GARDEN

Sunny Style Premium ist ein echtes Sommerverwöhnprogramm:

Dank des praktischen Einbaumixers können Sie nach jeder Outdoor-Aktivität eine warme Dusche mit einstellbarer Temperatur genießen.

Amazon
Preis-Leistung

Kesser Solar Gartendusche

Solardusche von KESSER ist optimal geeignet für die Zeit im Garten und am Pool.

Diese ist eine der neuesten Entwicklungen der Warmwasserwärmung ohne Fremdenergie. Geeignet für Pool , Garten , und Camping

Amazon
Empfehlung

DARDARUGA Outdoor Solardusche

DARDARUGA Solarenergiedusche mit Mixer und Wasserhahn zum Waschen der Füße.

Der Mischer ist automatisch mit einem Hebel für eine einfache und kontinuierliche Regulierung der Temperatur.

Amazon
  • Solarduschen sind im Gegensatz zu den herkömmlichen Gartenduschen kostenneutral und umweltfreundlich. Die Erhitzung des Wassers funktioniert schließlich über die Sonneneinstrahlung.

    Aufgrund der eingebauten Mischbatterie kann die Temperatur des Wassers reguliert werden.

  • Generell gibt es einige Modelle der Markenhersteller, die ein oder andere zusätzliche Funktionen mitbringen.

    Durch einen Vergleich der Solarduschen kann man jederzeit ein gutes Modell für sich finden, welches vom Preis her stimmt. Wer sich dafür interessiert, findet hier eine Übersicht.

  • Bei dem Kauf einer Solardusche spielt jedoch nicht nur der Preis eine wichtige Rolle.

    Die Größe des Wassertanks und die jeweilige Brause sollte man ebenfalls beachten. Für Familien eignen sich die großen Wassertanks deutlich besser.

Darauf sollte man beim Kauf einer Solardusche achten

Es gibt viele Faktoren, auf die man beim Kauf der Solardusche achten sollte. Diese umfassen nicht nur die Größe des Wassertanks, sondern ebenso die Mischbatterie, die Duschkopfbrause und die Fußbrause.

Viele haben eigene Wünsche und wollen ein entsprechendes Design erhalten. Es gibt einige nützliche Funktionen, die man nicht aus dem Weg räumen kann.

Die Auswahl ist dementsprechend abhängig von der Verwendung der Solardusche. Kleinere Modelle reichen für einen Garten mit zwei Personen aus.

Eine Solardusche für die ganze Familie muss schon größer sein und sollte einen großen Wassertank haben.

Der Einhebelmischer und die Ablassschrauben der Solarduschen

Herkömmlicherweise funktioniert der Einhebelmischer identisch wie der Duschhebel im Haushalt. Hiermit kann man bei der Solardusche die Temperatur regeln.

Das aufgeheizte Wasser wird mit dem kalten Wasser aus dem Gartenschlauch vermischt und bekommt die entsprechende Temperatur, die man im Vorfeld reguliert hat. Es ist ebenso möglich, in kaltem Wasser zu duschen.

Außerdem wichtig bei dem Kauf einer Solardusche ist es, dass die Modelle eine vorgesehene Ablassschraube besitzen, mit der das überschüssige Wasser aus dem Tank fließen kann.

Dadurch kann aufgrund der Stagnation die Bildung von Legionellen vermieden werden. Außerdem ist es wichtig, dass man die Solardusche oder Gartendusche im Winter einlagert. Auch dann muss das überschüssige Wasser aus dem Tank.

Die wichtigsten Tipps vor dem Kauf einer Solardusche

Es gibt noch reichlich weitere Kaufhilfen, die man erhalten kann. Die wichtigsten sind jedoch die Größe des Wassertanks und die integrierte Einhebelmischbatterie.

Die Temperaturregelung sollte schließlich einer der wichtigsten Ausstattungsmerkmale sein, die man beachten sollte. Sogar das notwendige Montagematerial gehört in dm Fall dazu, wenn man eine hochwertige Solardusche kaufen möchte.

Die zahlreichen Extras, wie unter anderem die Handbrause, die Fußbrause oder sogar ein passender Handtuchhalter erhöhen den Duschkomfort, sind aber nicht notwendig.

Fragen und Antworten rund um das Thema Solarduschen

Wie teuer sind hochwertige Solarduschen?

Die meisten Modelle der Solarduschen sind ab 80 € erhältlich.

Wer jedoch auf einen hohen Komfort setzt und generell hochwertige Modelle bevorzugt kann schon mit 200 € rechnen.

Es kommt immer darauf an, welchen Wunsch man an seine Solardusche setzt und welche Variante einem zusagt.

Kann ich die Solardusche einfach im Internet bestellen?

Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass man Solarduschen direkt im Internet bestellen kann.

Die zahlreichen Hersteller bieten Online Shops an, in denen die ein oder anderen Angebote möglich sind.

Wer diese noch miteinander vergleicht kann sogar einiges an Geld sparen.

Diskutieren Sie mit..

Kein Kommentar schreiben